Biologische Krebstherapie

Die bio­lo­gi­sche Krebs­the­ra­pie un­se­rer Pra­xis um­fasst ei­nen spe­zi­ell und in­di­vi­du­ell zu­sam­men­ge­stell­ten The­ra­pie­plan.

Wir ver­ste­hen die The­ra­pie als kom­ple­men­tär, das heißt ergänzend zur schul­me­di­zi­ni­schen Be­hand­lung. Die­se wird dadurch in der Regel bes­ser ver­tra­gen, Ne­ben­wir­kun­gen können deut­lich ge­rin­ger ausfallen, die Lebensqualität nimmt nachhaltig zu und die Ge­ne­sung kann schnel­ler verlaufen. Auf Wunsch und nach ausführlicher Abwägung der Vor- und Nachteile kann die bio­lo­gi­sche Krebs­the­ra­pie auch al­lei­n durch­ge­führ­t werden.

Unser Konzept der biologischen Krebsttherapie wird individuell zusammengestellt und umfasst:

  • Hoch­do­si­s-Vit­amin­the­ra­pie (oral oder per Infusion)
  • En­zymthe­ra­pie
  • Ozon-Sau­er­stof­f-The­ra­pie
  • Mi­stel­the­ra­pie
  • Homöo­pa­thi­sche und phy­to­the­ra­peu­ti­sche Begleitbehandlung
  • Ernäh­rungs­be­ra­tung 
  • F.X. Mayr-Kur
  • Aku­punk­tur
  • Psy­cho­lo­gi­sche Be­treu­ung