Alternativmedizin

Die Andullation ist ein Therapieverfahren auf biophysikalischer Basis, das vor etwa 15 Jahren in der Schweiz im Bereich der Frequenzmedizin entwickelt wurde. Elektromagnetische Felder bewirken eine Aktivierung des Stoff­wech­sels und der Durch­blu­tung. Da­durch können die Funk­tio­nen des Kör­pers wie­der ins Gleich­ge­wich­t kommen, Selbst­hei­lungs­pro­zesse werden an­ge­reg­t.

Die elektromagnetischen Felder werden von einer Andullationsliege ausgesendet, auf der der Patient während der therapeutischen Anwendung liegt. Durch die große Variabilität der Frequenzbereiche ergibt sich ein äußerst breit gefächertes Anwendungsspektrum für die Andullationstherapie. Sie wird zur Unterstützung bestehender Therapien, zur Linderung von Beschwerden sowie zur Prävention eingesetzt.

Die An­dul­la­ti­ons­the­ra­pie fin­det in un­se­ren Pra­xen in Karlsruhe und Baden-Baden An­wen­dung bei Beschwerden im Be­reich der Wir­bel­säu­le, des Ner­ven­sy­stems sowie bei akuten und chronischen Er­schöp­fungs­zuständen.

Die An­dul­la­ti­ons­the­ra­pie ist ne­ben­wir­kungs­frei und oh­ne ne­ga­ti­ve Lang­zeit­wir­kun­gen. In ei­ner Rei­he wis­sen­schaft­li­cher Stu­di­en wird die Wirk­sam­keit und Nach­hal­tig­keit die­ser The­ra­pie­ be­stätig­t.

  • Die Andullation ist ein Therapieverfahren auf biophysikalischer Basis, das vor etwa 15 Jahren in der Schweiz im Bereich der Frequenzmedizin entwickelt wurde. Elektromagnetische Felder bewirken eine […]
  • Ziel der Ernäh­rungs­me­di­zin ist es, in­di­vi­du­elle ernäh­rungs­bedingte Ur­sa­chen von Krank­hei­ten gemeinsam mit dem Pa­ti­en­ten auf­zu­decken. Durch unsere ge­ziel­te Be­ra­tung und die Verän­de­rung von Ernäh­rungs­ge­wohn­hei­ten und Le­bens­stil […]
  • Die Ma­gnet­feld­the­ra­pie ist ei­ne kom­ple­men­tär­me­di­zi­ni­sche Be­hand­lungs­me­tho­de, bei der Körperregionen ei­nem Ma­gnet­feld aus­ge­setzt wer­den. In­di­ka­tio­nen sind v.a. Wund­hei­lungs­stö­run­gen, de­ge­ne­ra­ti­ve Er­kran­kun­gen des Be­we­gungs­ap­pa­ra­ts und der Wir­bel­säu­le, Kno­chen­brüche, Mi­grä­ne. […]
  • Kinesiologische Verfahren basieren auf der manuellen Untersuchung der Muskelfunktion. Der Amerikaner George Goodheart, Doctor of Chiropractic, entwickelte in den 1960er Jahren die Applied Kinesiology. Sie ist […]
  • Hypnotherapie hat nichts mit Bühnenhypnose zu tun. Bühnenhypnose ist Show. Hypnotherapie ist ein medizinisches Therapieverfahren. Als Hypnotherapie oder medizinische Hypnose werden Therapieformen bezeichnet, die aktuelle wissenschaftliche […]
  • Die Ge­burts­stun­de der Neu­ral­the­ra­pie un­ter dem Ti­tel „Un­be­kann­te Fern­wir­kun­gen der Neu­ral­the­ra­pie“ geht auf das Jahr 1928 zurück. Dabei werden Lokalanästhetika wie Procain in das schmerzende oder […]
  • Um­welt­me­di­zin ist ein re­la­tiv neu­es Ge­biet der Me­di­zin. Es ist die Leh­re von der Prä­ven­ti­on, Dia­gno­se und Be­hand­lung von Er­kran­kun­gen, die mit Um­welt­fak­to­ren in Ver­bin­dung stehen. […]
  • Die Phytotherapie nutzt die rei­nen Aus­zü­ge aus Blüten, Blät­tern, Wur­zeln, Früch­ten oder aus der gan­zen Pflan­ze. Ver­dünnt oder pur wer­den sie zu Tee­s, Trop­fen, Ta­blet­ten oder […]