Therapien

 

HOLISTISCHE MEDIZIN:
SALUTOGENESE FÜR KÖRPER, GEIST UND SEELE.

Ge­sund­heits­für­sor­ge für Kör­per, Geist und See­le – das ist das Cre­do, wel­ches Dr.­me­d. Harry F. Kö­nig und sei­ne Fach­kol­le­gen in den Mit­tel­punkt ih­rer Praxis stel­len.

Die­se ganzheitliche, ho­li­sti­sche Den­k- und Ar­beits­wei­se führt zu ei­ner in­ter­dis­zi­plinä­ren Me­di­zin, die aus den drei we­sent­li­chen Säu­len der mo­der­nen Ge­sund­heits­für­sor­ge steh­t:

  • Klassische Medizin (Schulmedizin) – Körper
  • Komplementäre Medizin (Naturheilkunde) – Geist
  • Mentale Medizin – Seele
  • Zu­sam­men­ge­fasst wird dieses Konzept in der ho­li­sti­schen Me­di­zin mit einem breit aufgestellten Dia­gno­se- und The­ra­pie­-Spek­trum.

Dr. Kö­nig & Kol­le­gen ste­hen mit ih­ren spe­zi­fi­schen Kompetenzen für den zeitgemäßen und zukunftsweisenden An­satz der modernen Me­di­zin: Die Salutogenese, die Entstehung und Erhaltung der Gesundheit, optimal zu fördern.

Das per­sön­li­che Ge­spräch mit dem Pa­ti­en­ten ist für die Wahl der rich­ti­gen The­ra­pie äußerst wich­ti­g. Wir neh­men uns viel Zeit, Un­ter­su­chungs­er­geb­nis­se ver­ständ­lich zu er­läu­tern und das wei­te­re Vor­ge­hen mit Ih­nen zu be­spre­chen. Wich­tig ist uns da­bei auch wo nötig und hilf­reich, Part­ner oder die Fa­mi­lie mit ein­zu­be­zie­hen.

Auf die­se Wei­se kann si­cher­ge­stellt wer­den, dass je­der Pa­ti­ent ein individuelles und ganz­heit­li­ches Vor­sor­ge- und Be­hand­lungs­kon­zept er­häl­t.

  • Aku-Taping ist ei­ne re­la­tiv junge Be­hand­lungs­me­tho­de mit Tape-Verbänden, die un­ter an­de­rem in der Schmerz­the­ra­pie zur An­wen­dung komm­t. Sie stellt, auf Grund­la­ge der dia­gno­sti­schen und the­ra­peu­ti­schen Prin­zi­pi­en […]
  • Die traditionelle chinesische Medizin (TCM) ist mehr als nur Akupunktur. Die TCM wird heute weltweit praktiziert. Ihre Praxis setzt das Ver­ständ­nis von Krank­heits­ur­sa­chen und ihren pa­tho­lo­gi­schen […]
  • Die Andullation ist ein Therapieverfahren auf biophysikalischer Basis, das vor etwa 15 Jahren in der Schweiz im Bereich der Frequenzmedizin entwickelt wurde. Elektromagnetische Felder bewirken eine […]
  • Aus- und ab­lei­ten­de Ver­fah­ren bezeichnet man auch als Hu­mo­ral­the­ra­pie. Un­ter Hu­mo­ral­the­ra­pie (lat. Humores, Säfte) ver­steht man na­tur­heil­kund­li­che Me­tho­den zur Aus­lei­tung von Gif­t- und Schlacken­stof­fen. Dadurch werden […]
  • Die bio­lo­gi­sche Krebs­the­ra­pie un­se­rer Pra­xis um­fasst ei­nen spe­zi­ell und in­di­vi­du­ell zu­sam­men­ge­stell­ten The­ra­pie­plan. Wir ver­ste­hen die The­ra­pie als kom­ple­men­tär, das heißt ergänzend zur schul­me­di­zi­ni­schen Be­hand­lung. Die­se wird […]
  • ur Be­hand­lung chro­ni­scher Schwer­me­tall­ver­gif­tun­gen Die Che­la­t-The­ra­pie ist ein am­bu­lan­tes Heil­ver­fah­ren, das zur Schwermetallentgiftung und zur Be­hand­lung von Ar­te­ri­en­ver­kal­kung her­vor­ra­gend ge­eig­ne­t ist. Che­la­t-The­ra­pie war zun­ächst in Ame­ri­ka […]
  • Die Darmspülung zur Entleerung und Säuberung des Darmes findet sich in allen Kulturkreisen und ist die Basis vieler naturheilkundlicher Therapiemethoden. Die Colon-Hydro-Therapie ist eine Weiterentwicklung der Darmspülung. […]
  • Ein gesunder Darm ist die Basis jeder Genesung. Deshalb legen wir besonderen Wert auf eine nachhaltige Sanierung des Darms. In unserem Darm leben bei einem gesunden […]
  • DMSO ist ein Naturstoff, der aus Holz gewonnen wird. DMSO ist die Abkürzung für Dimethylsulfoxid, eine farb- und geruchlose Flüssigkeit, die sich sowohl mit Wasser, als […]
  • Die Ei­gen­blut­the­ra­pie nutzt die Selbst­hei­lungs­kräf­te des Kör­per­s. Sie führt zu ei­ner er­kenn­bar verbesserten Re­ak­ti­ons­la­ge des Or­ga­nis­mus und zu ei­ner Zu­nah­me der Im­mun­kör­per im Blu­t. Die therapeutische […]
  • Eisenmangel ist weit verbreitet. Typische Eisenmangelsymptome sind: Angststörungen Burnout Chronische Müdigkeit Konzentrationsstörungen Depressive Zustände Schlafstörungen Hormonelle Störungen Haarausfall Nagelbrüchigkeit Nacken- und Kopfschmerzen Schwindel Restless-Legs-Syndrom Lebererkrankungen Bauchspeicheldrüsenerkrankungen […]
  • En­zy­me sind meist Ei­weiße, die Re­ak­tio­nen in bio­lo­gi­schen Sy­ste­men ka­ta­ly­sie­ren. En­zy­me ak­ti­vie­ren das un­spe­zi­fi­sche Im­mun­sy­ste­m, was zur bes­se­ren Vi­rus­ab­wehr führ­t. Wei­te­re Wir­kun­gen sind die Ver­bes­se­rung der […]
  • Ziel der Ernäh­rungs­me­di­zin ist es, in­di­vi­du­elle ernäh­rungs­bedingte Ur­sa­chen von Krank­hei­ten gemeinsam mit dem Pa­ti­en­ten auf­zu­decken. Durch unsere ge­ziel­te Be­ra­tung und die Verän­de­rung von Ernäh­rungs­ge­wohn­hei­ten und Le­bens­stil […]
  • Die F.X. May­r-Kur stärkt den Or­ga­nis­mus. Sie ak­ti­viert die Selbst­hei­lungs­kräf­te und stellt ein um­fas­sen­des ganz­heits­me­di­zi­ni­sches Heil- und Prä­ven­ti­ons­ver­fah­ren dar: Das rich­ti­ge Ess­ver­hal­ten wird ge­schul­t, der Ma­gen-Dar­m-Trakt […]
  • Der US-amerikanische Arzt Dr. Carl Si­mon­ton (1942-2009) zählt zu den Pio­nie­ren der Psy­choon­ko­lo­gie. Er war Fach­arzt für Strah­len­heil­kun­de und On­ko­lo­gie. Dr. Si­mon­ton hat ein Kon­zept der […]
  • Über die hoch­do­sierte ­Vit­amin­the­ra­pie hin­aus möch­ten wir im Fol­gen­den auf die Or­tho­mo­le­ku­la­re Me­di­zin im Rah­men der kom­ple­men­tä­ren Tu­mor- und Krebs­the­ra­pie ein­ge­hen. Grund­la­ge für den Er­halt und […]
  • Über die hoch­do­sierte ­Vit­amin­the­ra­pie hin­aus möch­ten wir im Fol­gen­den auf die Or­tho­mo­le­ku­la­re Me­di­zin im Rah­men der kom­ple­men­tä­ren Tu­mor- und Krebs­the­ra­pie ein­ge­hen. Grund­la­ge für den Er­halt und […]
  • Unter Homöo­si­n­ia­trie versteht man die In­jek­ti­on homöopathischer Arzneimittel in Aku­punk­tur­punk­te. Das me­di­zi­ni­sche Kon­zep­t kombiniert die Tra­di­tio­nel­le Chi­ne­si­sche Me­di­zin, ins­be­son­de­re die Aku­punk­tur, mit der eu­ropäisch ge­präg­ten Homöo­pa­thie […]
  • Unser Wohlbefinden hängt von vielen Faktoren ab, von sozialen, körperlichen und seelischen. Ein sehr wichtiger Faktor ist das gesunde Hormongleichgewicht. Das Thema Hormone betrifft Frauen und […]
  • Hypnotherapie hat nichts mit Bühnenhypnose zu tun. Bühnenhypnose ist Show. Hypnotherapie ist ein medizinisches Therapieverfahren. Als Hypnotherapie oder medizinische Hypnose werden Therapieformen bezeichnet, die aktuelle wissenschaftliche […]
  • Kinesiologische Verfahren basieren auf der manuellen Untersuchung der Muskelfunktion. Der Amerikaner George Goodheart, Doctor of Chiropractic, entwickelte in den 1960er Jahren die Applied Kinesiology. Sie ist […]
  • Die Ma­gnet­feld­the­ra­pie ist ei­ne kom­ple­men­tär­me­di­zi­ni­sche Be­hand­lungs­me­tho­de, bei der Körperregionen ei­nem Ma­gnet­feld aus­ge­setzt wer­den. In­di­ka­tio­nen sind v.a. Wund­hei­lungs­stö­run­gen, de­ge­ne­ra­ti­ve Er­kran­kun­gen des Be­we­gungs­ap­pa­ra­ts und der Wir­bel­säu­le, Kno­chen­brüche, Mi­grä­ne. […]
  • Die spe­zi­fi­schen ge­sund­heit­li­chen Pro­ble­me der Män­ner rücken in der Me­di­zin im­mer wei­ter in den Vor­der­grun­d. So be­schäf­ti­gen sich heu­te vie­le re­nom­mier­te Wis­sen­schaft­ler mit den Fra­gen, wie […]
  • Mit Hilfe der Manuellen Medizin können eine Vielzahl von Funktionsstörungen am Bewegungsapparat erfolgreich behandelt werden. Segmentale Funktionsstörungen („Blockierungen“) der Wirbelsäule und Funktionsstörungen peripherer Gelenke, Faszien und […]
  • Die Mi­stel­the­ra­pie bei Krebs­er­kran­kun­gen wur­de vom Begründer der An­thro­po­so­phie Ru­dolf St­ei­ner (1861-1925) und der Ärztin Ita Weg­man (1876-1943) entwickelt. Ver­wen­det wird die weißbee­ri­ge Mi­stel (Vis­cum al­bum) […]
  • Die Ge­burts­stun­de der Neu­ral­the­ra­pie un­ter dem Ti­tel „Un­be­kann­te Fern­wir­kun­gen der Neu­ral­the­ra­pie“ geht auf das Jahr 1928 zurück. Dabei werden Lokalanästhetika wie Procain in das schmerzende oder […]
  • Um ge­sun­d, vi­tal und lei­stungs­fähig zu sein, benötigt un­ser Kör­per Vi­tal­stof­fe in op­ti­ma­ler Men­ge. Zu ih­nen gehö­ren ne­ben Vit­ami­nen, Mi­ne­ral­stof­fen und Spu­ren­ele­men­ten auch Ami­no­säu­ren, Fettsäu­ren, En­zy­me […]
  • Die Osteo­pa­thie ist ei­ne ma­nu­al­me­di­zi­ni­sche Me­tho­de. Der Osteo­path spürt mit sei­nen Hän­den Blocka­den, Be­we­gungs­ver­lu­ste und Fehl­span­nun­gen von Ge­we­be­struk­tu­ren auf. Er beseitigt sie durch ge­ziel­te Mo­bi­li­sa­tio­nen und […]
  • Die Phytotherapie nutzt die rei­nen Aus­zü­ge aus Blüten, Blät­tern, Wur­zeln, Früch­ten oder aus der gan­zen Pflan­ze. Ver­dünnt oder pur wer­den sie zu Tee­s, Trop­fen, Ta­blet­ten oder […]
  • „Procain ist für mich das königliche Medikament“.  Prof.  Aslan 1954 Infusionsneuraltherapie, Schmerz- und Regulationsbehandlung und Entsäuerung. Die vielfachen Wirkungen des Neuraltherapeutikums Procain werden durch die Kombination mit der […]
  • Für al­le Pro­zes­se im Or­ga­nis­mus wird Sau­er­stoff benötig­t. Für al­le Er­kran­kun­gen spielt letzt­lich ein Man­gel an Sau­er­stoff ei­ne entscheidende Rol­le. Be­son­ders nach­voll­zieh­bar ist das z.B. bei […]
  • Um­welt­me­di­zin ist ein re­la­tiv neu­es Ge­biet der Me­di­zin. Es ist die Leh­re von der Prä­ven­ti­on, Dia­gno­se und Be­hand­lung von Er­kran­kun­gen, die mit Um­welt­fak­to­ren in Ver­bin­dung stehen. […]